2 comments

  1. Hallo,
    ich veranstalte den frankfurter science slam.
    Ja, ich bin eine Frau, kam so mit den Genen. Bin auch Physiker, also Physikerin – manche bestehen darauf.
    Jeder Rampensau-Wissenschaftler ( 😉 ) ist auf der slam-Bühne herzlich willkommen. Offensichtlich fühlen sich weniger Frauen dazu berufen. (Ich selbst übrigens auch nicht.) Und zwingen möchte ich niemanden.
    Für mich gilt: Gleiche Chancen für alle: Mann, Frau, ?, … Wer sich präsentieren will, der soll es tun. Aber ich gebe zu bedenken: Der männliche Pfau schlägt ein Rad, der weibliche nicht.

  2. Letzter Slam in Ulm: 20% Frauen (also eine) und selbige hat verdient gewonnen. Nicht ob des Frau seins, sondern mit einem großartigen Vortrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.